Kleines Wochenglück

on

Meine 3 Glücksmomente der Woche

Was war diese Woche mein besonderes Wochenglück? Was hat mir besonders gut gefallen, was habe ich erlebt? In dieser Rubrik nehme ich dich mit zu meinen kleinen und großen Highlights der Woche.

Sammlerglück in Überlinger Wald

Septemberzeit ist Steinpilzzeit!

Jipieh, es gibt Steinpilze! Endlich, endlich habe ich auch am Bodensee Steinpilze gefunden! Seit meiner Kindheit sammle ich Pilze und meine Kinder übrigens auch, aber hier am See habe ich bis jetzt einfach kein Glück gehabt. Doch jetzt nach viel Regen und anschließendem Sonnenschein bin auch ich fündig geworden. Ich freu mich so! Wo genau ich welche gefunden habe, verrate ich euch aber leider nicht… Da müsst ihr schon selber suchen. Vielleicht treffen wir uns ja mal im Wald.

Stadtkind Konstanz

Stadtkind Konstanz

Ich habe ein süßes kleines Café in Konstanz gefunden. Das Stadtkind in der Brauneggerstrasse ist absolut empfehlenswert. Der Rhabarberkuchen mit Baiserhauber ist ein Traum und der Chai ist auch genau mein Geschmack. Die Einrichtung ist pastellig und hell, die Bedienung unheimlich sympathisch. Einfach süß! Hier werde ich öfters Pause machen, denn es ist hier auch sehr viel ruhiger als im quirligen Lago, wo ich sonst meist bin.

Rhabarberbaiser und Chai

Tango Argentino mit Barbara

Tango Argentino – Emotionen pur

Ich habe ein paar Privatstunden Tango Argentino bei Barbara Weidemann gebucht. Zuerst war ich ja unheimlich skeptisch, denn Tango kam mir immer sehr steif und hölzern vor. Irgendwie sahen die Tänzer immer so aus, als ob sie gar keinen Spaß am Tanzen hätten.

Aber jetzt denke ich total anders darüber, ich bin echt angefixt von dem Tanz. Ganz neu war für mich, dass es keine Schrittfolge gibt, alles ist frei und die beiden Tänzer müssen sich komplett auf den anderen verlassen, sonst klappt nichts. Es macht richtig Spaß. Und bei diesem Lied von Loreena McKennitt erst recht, Emotionen pur!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.